Ins Netz gegangen

Menschlicher Irrsinn ist, wie wir gerade wieder erfahren mussten, grenzenlos.
Aber zum Glück generiert Irrsinn auch Urkomisches – zumindest für Unbeteiligte:

Auch genial: Farbkampf in der Hafenstraße
sowie Hunderte weitere Irrsinns-Videos. Suche: extra3 Der reale Irrsinn

Und nun zu Richard S. „Kinky“ Friedman, kultiges Multitalent und einer der quersten Querdenker ever:
Bio (Wikipedia)
„Jesus war ein guter jüdischer Junge“ (Interview)

Über Querdenkmaler

Berufe: Jurist, Musiker, IT-Berater. Hobbies: Web-Aktionismus (seit 1999), Musik, Geschichte, Linguistik, Strategiespiele.
Dieser Beitrag wurde unter Ins Netz gegangen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s