Archiv der Kategorie: Der Mensch an sich

„Der Flüchtling klaut mir meinen Fernseher!“ Oder: Verarscht fühlen ist das neue 20.

Ursprünglich veröffentlicht auf die Kuchenbäckerin:
Ich habe lange überlegt, ob es klug ist, zu diesem Thema die Fresse aufzureißen. Wahrscheinlich bin ich dafür nicht genug informiert. Sicherlich bin ich zu aufbrausend. Zu drastisch. Möglicherweise zu, ähm, vulgär.…

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich, Zeitgeschehen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Rassismus – von Tieren lernen!

Nein! Halt! Stop! Natürlich soll niemand Rassismus von Tieren lernen – schon weil das nicht geht. Tiere kennen nämlich diese wohl blödsinnigste aller Charakter­eigenschaften nicht.

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich | 2 Kommentare

Ins Netz gegangen: Das ist alles nicht komisch!

1. Zunächst die Aufdeckung eines Skandals in eigener Sache: Nach nicht einmal 45 Jahren soll das Bielefelder Studentenwohnheim, in dem Tausende inkl. meiner Wenigkeit Freunde, teils auch Ehepartner und zumindest Bierbäuche fürs Leben gefunden haben, brutal abgerissen werden! In ruchloser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich, In eigener Sache, Ins Netz gegangen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Korrelation? Kausalität? Egal, irgendwas mit K halt …

Tretball-WM 2014: Jogis Jungs werden mit einer Serie von 1:0- bzw. 2:1-Rumpelsiegen sowie einem 2:2 gegen die „Ghanelen“ (Matze Knop) verdient Weltmeister. Nur gegen Portugal und Brasilien mutieren sie zur Torfabrik: 4:0 und 7:1. Aber warum?

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich, Logik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Von Wissenschaft nichts wissen, aber Aberglauben glauben (2)

-> Teil 1 Abergläubische … … aber glauben, beim Anblick verglühender Meteoriten die Notrufleitungen der Polizei lahmlegen zu müssen. Also selbst wenn da übelgelaunte Aliens am Nachthimmel rumkutschierten

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Von Wissenschaft nichts wissen, aber Aberglauben glauben (1)

Wie schon auf der Über-Seite angedeutet, sind nicht etwa nur Scharia-Fanatiker, sondern auch die meisten Menschen der ach so rationalen ‚westlichen Welt‘ mental im finstersten Mittelalter steckengeblieben. Das angebliche Zeitalter der Aufklärung ist nichts als eine Verschwörung von Freimaurern, Illuminaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Mensch an sich | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare