Monatsarchiv: März 2015

Ins Netz gegangen

+++ Vollhonks Doitscher Sprachkritik (VDS) verlieren die letzten Verbündeten +++ Frankreich: Anglizismen sind plötzlich willkommen +++ Oooch! 😀 +++ +++ Deutschland verlangt von Griechenland Reparationen für Costa Cordalis +++

Veröffentlicht unter Ins Netz gegangen, Sprache | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Staatsbankrott im Zeitraffer

Staatsbankrott? Griechenland! Eine zwar berechtigte Assoziation, zumal desolate Finanzen in dem Land, das die Demokratie zwar erfunden, aber anscheinend nicht verstanden hat, kein wirklich neues Thema sind. Hier jedoch soll es um das Kunststück gehen, ein Land in nur zwölf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Das richtige, tödliche und richtig tödliche Nein

„Die Pistole ist doch NICHT geladen, oder?“, keift die Ehefrau des Programmierers Leonard S. im Rahmen eines etwas ausgeuferten Ehekrachs. „NEIN!“, brüllt er. „Ja dann mal PENG, PENG!“. Wenig später beteuert die Witwe des Programmierers Leonard S.

Veröffentlicht unter Logik, Sprache | 7 Kommentare